MASCHA | WEDDING Special myBOUQUET

Ich kann es kaum glauben, aber nun ist meine Hochzeit schon vorbei. Nach Monaten der Vorbereitungen für den schönsten Tag meines Lebens, verging dieser Tag viel zu schnell. Aber ich habe mir einige Erinnerungen an diesen Tag gegönnt, die mich noch in vielen Jahren an diesen Tag erinnern sollen und sogar meine Gäste in Erinnerung behalten.

Wer mich kennt weiß, dass ich versuche wo es nur geht alles selbst zu machen. So habe ich auch (fast) meine ganzen Blumendekoration selbst gemacht. Angefangen vom Brautstrauß, dem Wurfstrauß, den Brautjungfernsträußen, den Blumenkindern Blumenkugeln, den Ansteckern für den Bräutigam und seinen Jungs, dem Ringkissen und dem Bankschmuck in der Kirche. Es hört sich sicher nach ganz viel Arbeit an, aber diese habe ich für mich und meine Gäste mit viel Liebe sehr gerne gemacht.


Und ich freue mich Euch heute die ersten Bilder davon zu zeigen und mit Euch zu teilen. Weitere folgen noch... z.B. mit keinen DIY Ideen zur Hochzeit.

Wer auch so eine bleibene und besondere Erinnerung an diesen Tag möchte, soll mir sehr gerne schreiben.

 

Oder sucht Ihr etwas Besonderes für den JGA? Ich biete auch sehr gerne Workshops in einer geselligen Runde an bei Kaffee und Kuchen, während wir alle für die Braut den Brautstrauß häkeln und nähen. Interesse? Einfach melden.

 

Quelle: Fotos - nartürlich fototgrafie | Sträuße & Bankschmuck - MASCHA | Design | Brautkleid Jesús Peiró - all about dream |

Kommentar schreiben

Kommentare: 0